Freitag, 23. Dezember 2016

Reitwochenende auf Hof Kirchhorst



Ende November war ich zusammen mit 3 anderen Mädels auf dem Hof Kirchhorst in der Nähe von Eckernförde. allerdings bin ich diesmal nicht geritten, sondern war der persönliche Paparazzi der 3 Reiterinnen. Meine Kamera also immer dabei und los ging es.

Wir hatten ein Apartment mit Selbstverpflegung und ich muss sagen, dass hat wirklich Vorteile. so ist man nicht an Essenszeiten gebunden und kann sich die Zeiten selber einteilen. Jeder hat etwas mitgebracht und es klappte super.

Hier seht ihr unser Zimmer



Und dies ist der Hof:










Bei unserer Ankunft am Freitag herrschte dicker Nebel. Aber auch der hat seinen Reiz finde ich. Und das Abendlicht dazu, aber seht selbst





Hier die Hauptdarsteller:



Meine Freundinnen beim Parcours-Aufbau














Kommen wir nun zum klaren Hauptaugenmerk: Die Reitstunden.
Zwei Mädels hatten Springunterricht und die 3. im Bunde "normale" Reitstunden. Die Lichtverhältnisse waren teilweise eine echte Herausforderung zusammen mit der Bewegung der Pferde...





























Hier nun noch ein paar weitere Pferde und Ponys vom Hof:












Dies war mein Pferd welches ich vor 2 Jahren dort geritten habe: Bomber 



was natürlich auch auf keinem Pferdehof fehlen darf sind Hunde.










Am Sonntag unserem letzten Tag, hatten wir dann auch Sonnenschein und somit draussen noch ein paar Fotos gemacht. Hier unsere Truppe:









So nun habt ihr auch mal die Fotografin gesehen :-) Hier noch zwei der seltenen Bilder mit mir drauf:



Ich hoffe euch haben meine Fotos gefallen und Ihr habt einen kleinen Einblick von unserem Wochenende bekommen. Ich kann den Hof Kirchhorst wirklich empfehlen. Alle sind super nett und auch der Unterricht ist klasse. Also wer in Schleswig-Holstein reiterurlaub machen will ist hier gut aufgehoben.