Sonntag, 30. April 2017

"Schenk mir den Himmel" von Carol Mason

Inhaltsangabe:

Das Glück findet dich, wenn du es am wenigsten erwartest

»Wenn ich vor dir sterbe, werde ich dir vom Himmel aus eine neue Liebe schenken.« Seit dem plötzlichen Tod ihres Mannes Jonathan sind jetzt zwei Jahre vergangen, und Angela spürt immer noch schmerzlich die Leere, die er hinterlassen hat. Ein Strandurlaub mit ihrer Mutter soll sie auf andere Gedanken bringen – und beschert ihr gleich zwei attraktive Verehrer. Steckt dahinter vielleicht wirklich Jonathan?

Meine Meinung:

Ich muss gestehen, dass ich dem Buch auf den ersten Seiten sehr kritisch entgegen sah. Es erinnerte mich zu sehr an p.s. Ich liebe dich und ich hätte Angela gerne öfter mal gründlich durch geschüttelt. Ihr Selbstmitleid ging mir auf die Nerven. Doch als Vivien, die Mutter von Angela in Erscheinung trat, nahm die Story fahrt auf. Die Mutter fand ich einfach witzig und liebenswert mit ihrer modernen Sichtweise. Sie hat alles herausgerissen. 
Der Schreibstil ist leicht und locker, eben ein typischer Frauenroman. 
Sehr schön gemacht fand ich persönlich auch das Ende. Aber da möchte ich natürlich nichts verraten.

Daten:

  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453407075
  • ISBN-13: 978-3453407077
  • Originaltitel: Send me a Lover

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen